PHH zu Gast in Red Bull Eishockey Akademie

Um den Kindern in Norddeutschland auch weiterhin erstklassiges Zusatztraining bieten zu können, sucht Prospect Hockey Hamburg immer nach Wegen, sich fortzubilden. Vom 6.-8. November 2017 sind die Coaches und Macher des Projekts zu Gast in der Red Bull Eishockey Akademie in Salzburg.

Der Besuch in der modernsten Eishockey-Akademie Europas erfolgt auf direkte Einladung von Helmut de Raaf. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter leitet als Director of Development Academy die Red Bull Eishockey Akademie.

„Wir sind unheimlich dankbar für die Einladung“, freut sich Prospect Hockey Hamburg Head Coach Alexander Knöll. „Sie bestätigt und bestärkt uns in unserer Arbeit mit den Kindern in ganz Norddeutschland. Wir freuen uns durch den dreitägigen Blick hinter die Kulissen des modernsten Nachwuchskomplexes Europas auf viele neue Impulse für unsere Trainingseinheiten und Camps, aber auch für organisatorische Abläufe.“

Die im Sommer 2014 eröffnete Red Bull Nachwuchs-Akademie für Fußball und Eishockey wurde nach einem durchdachten Konzept erbaut. Der Ausbildungskomplex bietet eine Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten und schafft damit einzigartige Bedingungen für die Entwicklung sportlicher Talente.

Bildquelle: Red Bull Eishockey Akademie

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.