Erstes Auswahlspiel am 28. Mai

Die Eishockeysaison 2016/17 neigt sich ihrem Ende entgegen. Doch Prospect Hockey Hamburg startet gerade erst durch! Nach zwei erfolgreichen Camps zum Launch des neuen Nachwuchs-Projekts veranstalten wir am Sonntag, den 28. Mai unser allererstes Spiel.

Gegner ist eine Auswahlmannschaft der Canadian Elite Hockey Academy. Das Freundschaftsspiel, das als erster Test für die Kids von Prospect Hockey Hamburg gilt, findet in der Volksbank Arena in Hamburg statt. Los geht’s um 10:30 Uhr.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so schnell noch so einen hochkarätigen Gegner finden konnten. Der Test wird eine große Herausforderung für unsere Kids, die in der Form ja noch nie zusammengespielt haben“, sagte Head Coach Alexander Knöll.

Bei den ersten beiden Camps von Prospect Hockey Hamburg hatten im Mai jeweils rund 40 Kinder gespielt. „Wir haben eine Menge Talent gesehen“, sagte Knöll. „Doch die Plätze für das Auswahlspiel waren limitiert. Für die Zukunft haben wir uns vorgenommen, an Spielen und Turnieren in verschiedenen Altersgruppen teilzunehmen, damit möglichst viele der Kinder zum Einsatz kommen können.“

Für Prospect Hockey Hamburg treten Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2009 an, wobei der Großteil der Kids 2006er und 2007er Jahrgänge sind. Es sind Kinder aus verschiedenen Vereinen aus Hamburg und Norddeutschland dabei: AEC Adendorf, TuS Harsefeldt, Hamburg Crocodiles, Hannover Indians, HSV Eishockey, sowie ESC Wedemark.

Die Canadian Elite Hockey Academy gibt es bereits seit mehreren Jahren. Für das Team von Head Coach Marc Garthe treten am Sonntag Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2008 an. Sie spielen für Bad Nauheim, REV Bremerhaven, Dresdner Eislöwen, EHC Erfurt, Kölner Haie, SC Langenhagen, Leipzig, Molot Hamburg, Mad Dogs Mannheim, Salzgitter und EHC Wolfsburg.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.